Dresden – Ein Stadtportrait

Mrz 26, 2012 von

Dresden – Ein Stadtportrait

Dresden – Interessante Orte für Reisende

Dresden ist bei Touristen aus dem In- und Ausland sehr beliebt. Völlig zu Recht wird die Sachsenmetropole auch als Elbflorenz bezeichnet. Zahlreiche Kunstsammlungen zeigen, dass Dresden schon seit Jahrhunderten im kulturellen Bereich höchsten Ansprüchen genügte. In der inneren Neustadt können Touristen ein barock gestaltetes Viertel besuchen, in dem zahlreiche modere Kunstgalerien angesiedelt sind. Dadurch entsteht eine interessante Mischung, die nicht nur Kunstliebhabern gefällt. Sehr schick ist die Städtische Galerie, aber auch die anderen Städtischen Museen sind einen Besuch wert. Die wertvollsten Kunstwerke finden Besucher in der Gemäldegalerie Alte Meister. Das berühmteste ausgestellte Werk ist die Sixtinische Madonna von Raffael.

© Bild by Manuel Kuhn - Austellung bei Assis Dresden

© Bild by Manuel Kuhn – Austellung bei Assis Dresden

Kulturelle Ereignisse in Dresden

Ein Besuch in der Semperoper gehört zu jedem ausgedehnten Besuch in Dresden. Die Sächsische Staatskapelle hat einen exzellenten Ruf und es lohnt sich, schon Monate vor der Reise nach Dresden Karten zu reservieren. Empfehlenswert sind auch die Konzerte der Dresdner Philharmonie. Wer sich mehr für Theater interessiert, kann eine Aufführung im Staatsschauspiel Dresden besuchen. Eine bewährte Mischung aus Musik und Schauspiel bietet die Staatsoperette Dresden. Zudem gibt es gerade im Sommer viele kleine und große Veranstaltungen unter freiem Himmel. Auch Rockkonzerte finden in Dresden statt.

Die Freizeit in Dresden verbringen

Dresden bietet viele Möglichkeiten zur Zerstreuung. Fußballfans können sich z.B. ein Spiel von Dynamo Dresden anschauen. Auch wenn Dresden nicht den erfolgreichsten Club im Osten hat, so ist Dynamo doch nach wie vor sehr beliebt. Filmfans können sich in einem der zahlreichen Kinos in der Stadt alte und neue Filme anschauen. Gelegentlich werden auch kleine Filmfestivals oder Filmmarathons veranstaltet. Besonders reizvoll sind die vielen kleinen Programmkinos, in denen auch Filme laufen, die man ansonsten nur selten oder gar nicht im Kino sehen kann. Wer an einem schönen Tag einfach nur entspannen möchte, kann sich aber auch einen Platz am Elbufer suchen und die Seele baumeln lassen.

Verwandte Artikel

Share